VERANSTALTUNGENVeranstaltungenDetails - UVR-Mitgliederversammlung am 15. Mai 2018

EMail Drucken

69. Ordentliche Mitgliederversammlung

am Dienstag, 15. Mai 2018, 16.30 Uhr

Ort: Landhotel Krummenweg (Haupthaus), Am Krummenweg 1, 40885 Ratingen

(Raum Hösel, Untergeschoss).

Tagesordnung:
  1. Begrüßung
  2. Tätigkeitsbericht 2017/2018
  3. Verbandshaushalt:
    - Genehmigung der Jahresabrechnung 2017

    - Entlastung von Vorstand und Geschäftsführung für 2017
    - Vorstellung des Haushaltsvoranschlags 2018
    - Beitragssatzung 2018
  1. Wahl der Rechnungsprüfer
  2. Verschiedenes
Anschließend findet ab 18.00 Uhr das UVR-Forum statt mit einem Vortrag von NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper unter dem Titel „Aufsteigerland Nordrhein-Westfalen“. Das UVR-Forum endet mit einem Imbiss. Anmeldungen erbitten wir möglichst bis zum 27. April 2018.

Veranstaltung 

Termin:
Dienstag, 15.05.2018 - 15.05.2018, 16.30 Uhr - 17.30 Uhr
Reihe:
Mitgliederversammlung
Titel:
UVR-Mitgliederversammlung am 15. Mai 2018
Ort:
Landhotel Krummenweg - Ratingen

Veranstaltungsort

Karte
Ort:
Landhotel Krummenweg
Straße:
Am Krummenweg 1
PLZ:
40885
Stadt:
Ratingen

Beschreibung

Vortragsveranstaltung

Die Digitale Transformation des Mittelstands
Unternehmen und Mitarbeitende müssen die Komfortzone verlassen

Dr. Ole Wintermann
Bertelsmann Stiftung

Dienstag, den 09. Oktober 2018
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 18:30 Uhr


Landhotel Krummweg - Ballsaal
Am Krummenweg 1, 40885 Ratingen

 

Die neue #GroKo hat sich in ihrem Koalitionsvertrag stärker als bisher dem Thema Digitalisierung gewidmet. So geht es einerseits um die Förderung von Unternehmen des Mittelstandes, andererseits um den Ausbau der digitalen Infrastruktur und die Bewältigung der Herausforderungen neuer hybrider Arbeitsverhältnisse. Leider fehlt aber eine Gesamtsicht auf diese Themen, die in der „Zukunft der Arbeit“ eigentlich miteinander verbunden sind. Die (digitale) Zukunft der Arbeit betrifft alle, egal ob es sich um Führungskräfte, Geschäftsführer oder Angestellte handelt. Ohne, dass die Zukunft der Arbeit neu gedacht wird, kann es keine Transformation der Unternehmen geben. Welches aber sind die Baustellen (z.B. IT, Unternehmenskultur, Führung, Berufsbilder, mündiger Arbeitnehmer), die KMUs zukünftig zu bearbeiten haben, wenn sie die digitale Transformation ihres Unternehmens bewältigen wollen?

Dr. Ole Wintermann hat an den Universitäten Kiel, Göteborg und Greifswald VWL und Sozialwissenschaften studiert und über den schwedischen Wohlfahrtsstaat promoviert. Für die Bertelsmann Stiftung hat er nach dem Aufbau eines demografischen Indikatorensystems für die deutschen Bundesländer die internationale Blogger- Plattform www.futurechallenges.org initiiert und in die Selbständigkeit überführt. Aktuell befasst er sich mit der Zukunft der Arbeit, Fragen der Globalisierung, der Demografie, der Freiheit des Netzes und OER (Open Educational Resources). Er bloggt außerdem auf www.zukunftderarbeit.de, für die www.netzpiloten.de  und das Journalisten-StartUp www.PIQD.de und ist Autor mehrerer Buchbeiträge.


Im Anschluss an den Vortrag laden wir zu einem Get Together mit Imbiss ein.




Werner Amand                                          Jens Koschik
Amand Unternehmensgruppe                   Commerzbank AG

Thomas Schnalke                                     Rudi Post
Flughafen Düsseldorf GmbH                    IEP Technologies GmbH
                               

Johannes Paas                                         Olaf Tünkers
Mittelstandsvereinigung MIT Ratingen      Unternehmensverband Ratingen e.V.


Bitte melden Sie sich mit der Ihrer schriftlichen Einladung beiliegenden Antwortkarte oder per E-Mail bis zum 21. September 2018 bei Nicole Eumann an/ab. Online-Anmeldungen sind für diese Veranstaltung nicht möglich.


Free Joomla Templates by JoomlaShine.com