NACHRICHTENAktuellesUVR-Forum mit Klaus Pesch am 10.05.2017

UVR-Forum mit Bürgermeister Klaus Pesch am 10.05.2017

Rund 100 Gäste aus Unternehmen, Politik und Verwaltung konnte Olaf Tünkers beim UVR-Forum am Mittwoch, 10. Mai 2017 im relexa Hotel City Ratingen begrüßen. Der gerade für weitere drei Jahre zum UVR-Vorstandsvorsitzenden gewählte geschäftsführende Gesellschafter der Tünkers Maschinenbau GmbH freute sich, dass Ratingens Bürgermeister Klaus Pesch einen Zwischenbericht über "Ratingen zur Mitte der Wahlperiode" gab. 

 dsc 0023

v. l.: Klaus Pesch, Olaf Tünkers

Klaus Pesch, der seit 22 Jahren in Ratingen tätig und seit Mai 2014 Bürgermeister ist, erläuterte anhand vieler Beispiele die Fülle der Projekte, die derzeit am Standort durchgeführt werden - mit einer häufig extrem dünnen Personaldecke. Das reichte von den Regelungen des Regionalplans, die den Wohnungsbau am Standort begrenzen, bis hin zum Thema Steuern und Finanzen. Ein wichtiger Punkt seiner Agenda sei die Unterhaltung, Erneuerung und der Ausbau der städtischen Infrastruktur - ein Grund, warum es derzeit in der Stadt so viele Baustellen gebe, Der schon in Teilen der Stadt durchgeführte Ausbau des Glasfasernetzes solle 2021 abgeschlossen sein. Die Gewerbesteuereinnahmen dürften dank der guten Konjunktur und neuer Unternehmen 2016 rund 20 Millionen Euro über den Planungen gelegen haben. Pesch setzt sich auch sehr für eine Interimslösung beim Thema "Westbahn" ein - er habe angesichts seiner Erfahrungen Zweifel, ob er den Neubau eines dritten Gleises zwischen Duisburg und Düsseldorf noch erlebe.

dsc 0016

 
Free Joomla Templates by JoomlaShine.com