NACHRICHTENAktuellesUVR-Abendtreffen "Schutz vor CEO-Fraud und E-Mail Crime" am 14.02.2017

UVR-Abendtreffen "Schutz vor CEO-Fraud und E-Mail Crime" am 14.02.2017

Im Rahmen des UVR-Jahresthemas "IT-Sicherheit - CyberCrime" hielt Ronny Wolf von der Commerzbank AG, Mittelstandsbank beim UVR-Abendtreffen am 14. Februar 2017 einen sehr informativen Vortrag über "Schutz vor CEO-Fraud und E-Mail Crime". Herr Wolf wies darauf hin, dass im Einzelfall durch den CEO-Fraud ("Chefbetrug") Mitarbeiter von Unternehmen so manipuliert worden sind, dass sie gutgläubig Zahlungen über zig Millionen Euro freigegeben haben. 

Darüber hinaus erläuterte er die Wege des "industrialisierten Cybercrime", z. B. Manipulationen durch sog. Rücküberweisungs-Trojaner nach einem angeblichen und irrtümlichen Geldeingang auf dem Konto. Oder die Variante des angeblichen "Microsoft-Technikers", der vorgibt, technische Unterstützung bei einem notwendigen Update leisten zu müssen. Auch gefälschte Zahlungsbestätigungen und dringenden Warenlieferungen sind Wege, wie Betrüger die Mitarbeiter von Unternehmen geschickt unter Druck setzen und große Schäden anrichten. Ronny Wolf gab wertvolle Hinweise, wie Unternehmer sich schützen können. Und er erläuterte, was man tun solle, wenn es tatsächlich zum Betrug gekommen sein sollte.

Den Vortrag können Sie als Mitglied im UVR herunterladen:

 icon CEO-Fraud und E-Mail Crime

 
Free Joomla Templates by JoomlaShine.com