NACHRICHTENAktuellesBaudezernent Jochen Kral beim UVR-Forum am 19.05.2015

Neuer Baudezernent Jochen Kral zu Gast beim UVR-Forum am 19. Mai 2015

 

Rund 100 Anmeldungen zum UVR-Forum am 19. Mai 2015 bestätigten, dass die Stadtplanung in Ratingen auch für die Unternehmer am Ort von großem Interesse ist. UVR-Vorsitzender Olaf Tünkers und der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert, Jörg Buschmann, freuten sich, den Ratinger Baudezernenten Jochen Kral in den Räumen der Sparkasse begrüßen zu dürfen. Kral, seit September 2014 im Amt, sprach über "Herausforderungen und Chancen für die Stadtentwicklung Ratingens" und legte die Megatrends der kommenden Jahrzehnte dar. Wichtig sei es, dass Ratingen gerade auf dem Hintergrund des demografischen Wandels seinen Weg finde. Gleiches gelte angesichts der Veränderungen durch den digitalen Wandel. Trotz des auch zukünftig rasch steigenden Anteils des Internet- und Versandhandels werde Ratingen mit seinen Unterzentren wichtig für die Versorgung der Einwohner vor Ort bleiben.

kral uvr-forum 2015

v.l.: Klaus Pesch, Olaf Tünkers, Jochen Kral, Jörg Buschmann

Baudezernent Kral legte auch konkrete Pläne für die Ansiedlung neuer Bewohner - insbesondere junger Familien - vor sowie für Flächen für nicht störendes Gewerbe. Wichtig bei all dem sei es aber, dass alle Beteiligten - seien es Unternehmer, Bewohner, sonstige Interessengruppen - an den Planungen "ihrer" Stadt beteiligt würden. 

2015 uvr forum

2015 forum2

 
Free Joomla Templates by JoomlaShine.com